Der Winzer

Philipp Conrad

Winzermeister – Weingut Heidhof Burg (Mosel)

Der Winzer..

Philipp Conrad – wurde zusammen mit seinem Zwillingsbruder Johannes im März 1981 in Wittlich geboren. Die Schulzeit an der Mosel in Enkirch und Traben-Trarbach verbracht, begann Philipp im Jahr 1998 die Ausbildung zum Winzer. Bei Ausbildungsbetrieben in Briedel und Bad Münster am Stein konnte er erste Erfahrungen außerhalb des elterlichen Betriebes sammeln. Kaum das die Lehrzeit zu Ende war, absolvierte er seinen Zivildienst als Helfer im Weinbau.
Nach einer Zwischenstation in Bad Kreuznach, trat er 2004 als angestellter Winzer in den Betrieb der Eltern auf dem Heidhof ein. Ab jetzt galt es, sich die ersten Sporen im Weingut zu verdienen. 2007 bis 2008 legte er mit dem Besuch der Wirtschafterschule in Bernkastel fachlich nach und beendete im Jahr 2009 erfolgreich die Ausbildung zum Wirtschafter.
Getrieben von der Liebe zur Weinerzeugung und dem Willen den Heidhof in die Zukunft zu führen machte er eine berufsbegleitende Ausbildung zum Winzermeister. 2011 schloss er auch diese mit Erfolg ab.
Verheiratet seit 2008 mit seiner heutigen Frau Berit, wurde die Familie mit den Geburten der Söhne Elias und Jacob beschenkt.
Seit 2014 leiten Philipp und Berit Conrad das Familienunternehmen auf dem Heidhof.

..und seine Inspiration.

Berit Conrad – kam im März 1985 in Traben-Trarbach zur Welt. Ihre gesamte Schulzeit über ging sie in Traben-Trarbach zur Schule. Als Kind wusste sie schon recht früh, was sie auf gar keinen Fall werden wollte – »Winzerfrau«. Nun wie das Leben so spielt, es kommt meistens anders, als man denkt. So lernte sie 2005 Philipp kennen und verliebte sich in den jungen Winzer. 2008 mit der Hochzeit erfüllte sich dann das was Berit heute mit einem Lächeln auf dem Gesicht erzählt – Berit Conrad, Winzerfrau.

Nach den Geburten der Söhne Elias und Jacob und seit der Übernahme des Heidhofs, bringt sie vermehrt die Erfahrung aus ihrem erlernten Beruf als Kauffrau in die Geschicke des Betriebes mit ein. Sie unterstützt Philipp bei den täglichen Herausforderungen des Weingutes und kümmert sich als Mutter um die Erziehung der beiden Söhne.