Die Weinberge

Unsere Weinberge

Ursprung unserer Weine

Die Weinberge des Heidhofs liegen in einem der ältesten Weinbaugebiete Deutschland – an der Mosel. Sie sind der Ursprung unserer Weine. Bereits die Römer schätzten das milde Mikroklima des Flusstals und die geologischen Besonderheiten der Flusslandschaft. Sie kultivierten die Hänge im großen Stil und bauten Rebstöcke für die Weinerzeugung an. Durch die Lage konnten sie den produzierten Wein über die Mosel zu seinem Bestimmungsort transportieren.
Heute ist der größte Teil der Anbaufläche an der Mosel mit Rebstöcken des Rieslings bepflanzt. Früher mit der Einzelpfahlerziehung oder auch Moselpfahlerziehung genannt, wird heute vermehrt auf Drahtanlagen auch im Steilhang gesetzt. Die Rieslinge der Mosel, begünstigt durch ihren Wuchs auf Schieferböden, begeistern mit Ihrer Mineralität und Frische. Vermehrt finden sich aber auch an der Mosel Rotweine, die ihren Verwandten von Rhein und Nekar qualitativ in nichts nachstehen.
Der Mosellauf, reich an Windungen und vielfältigen Uferlandschaften, bringt eine Vielfalt an verschiedenen Lagen mit bestimmten Bodenbedingungen hervor. So wird ein Anbau von Elbling, Kerner, Rivaner, Grau- und Weißburgunder, Spätburgunder, Dornfelder, Müller-Thurgau und anderen Rebsorten möglich. Trotz der Dominanz der Rieslinge auch in unserem Sortiment können wir Ihnen aber eine Auswahl an Moselweinen durch unsere unterschiedlichen Weinberge präsentieren.

Unsere Lagen

Besondere Böden – Besondere Weine

Wie schon erwähnt, bauen wir verschiedene Rebsorten in unterschiedlichen Lagen an. Nachfolgend ein kleiner Überblick über unsere Weinbergslagen.

Burger Schlossberg, gelegen zwischen Burg und Enkirch, eher flach im Auslauf, verschiedenen Parzellen – Rebsorten Müller-Thurgau,Dornfelder, Weißburgunder, Riesling
Burger Hahnenschrittchen, gelegen zwischen Burg und Reil, eher steil – Riesling
Burger Wendelstück, gelegen zwischen Burg und Reil, eher steil – Riesling, Spätburgunder
Falklay, oberhalb von Burg, eher steil – Riesling
Reiler Goldlay, Reil, eher steil – Riesling
Pündericher Marienburg, Pünderich, Steilhang – Riesling
Enkircher Kalkofen, Enkircher Fieber, eher flach – Müller-Thurgau

Im Gesamten bewirtschaftet der Heidhof zur Zeit ca. 4,5 Hektar Weinberge.